Xmas Workshopday 2019

Am Samstag, den 07.12.2019, gestaltet SalsaTUDe bereits im sechsten Jahr in Folge gemeinsam mit mehreren Gastlehrerinnen und Gastlehrern einen spendenbasierten Workshopnachmittag!

Die Workshops finden zwischen 12:00 und 18:00 im alten Hauptgebäude der TU Darmstadt (S1|03) statt.

Von 18:00 bis 21:00 haben wir für euch ein After Workshop Social vorbereitet, wo ihr das erlernte direkt anwenden könnt. Ein Highlight wird der Live Auftritt der Band Ahí Na‘ Ma‘ sein, bei deren Live Musik ihr Salsa tanzen und genießen könnt.


Die gesammelten Spenden werden zu 50% für wohltätige Zwecke gespendet. Die anderen 50% werden zur Deckung der Unkosten (Anfahrt etc.) gleichmäßig unter allen teilnehmenden Gastlehrerinnen und -lehrern aufgeteilt. Während der Workshops bitten wir euch, fleißig zu spenden, denn nur so kann ein derartiges Event in Zukunft fortgesetzt werden!

Nach und nach stellen wir Euch an dieser Stelle die Gastlehrer vor – seid gespannt:

Monika und Libert

Libert kam 2005 von Kuba nach Deutschland und richtete sich als Tanzlehrer in der Richtung Salsa, Bachata, Kizomba und als DJ in allen Musikrichtungen aus.

Seit geraumer Zeit unterrichtet Libert hauptsächlich klassisches Kizomba und Kizomba Fusion. Er brachte im Jahr 2009 mit Helena die Tanzrichtung Kizomba in das Rhein-Main-Gebiet / nach Hessen.

Im Laufe der Jahre entwickelte er seinen eigenen Stil beim Kizomba. Libert hat eine besondere Leichtigkeit beim Tanzen und in seiner Führung, sein Tanzstil zeichnet sich durch seine natürliche und elegante Art aus. Schrittfolgen und Figuren kommen in seinem Unterricht schnell bei den Teilnehmern an und durch seine lockere kubanische Art wird es nicht langweilig.

Monika ist in Prag geboren, in Deutschland aufgewachsen und dem Lateinamerikanischen Tanz vor ungefähr 8 Jahren verfallen. Kizomba schlich sich nach und nach auf der Tanzfläche bei ihr ein und sie fing an, Libert gelegentlich bei seinem Kizombaunterricht zu assistieren. Aus gelegentlich wurde schnell eine Regelmäßigkeit und mittlerweile unterrichtet sie mit Libert regelmäßig bei Workshops, Tanzkursen und auf Tanzreisen.

Ihr Tanzstil wird als elegant und anmutig bezeichnet, zudem besticht sie durch ihre perfekte Haltung und saubere Ausführung beim Unterrichten

Paddy

Paddy (LaCalidad Dance Center Frankfurt) arbeitet sowohl im tänzerischen als auch im pädagogisch- / therapeutischen Bereich.

Zu seinen festen Auftraggebern gehört die europäische Zentralbank, die europäische Schule oder FIPS (Förderung in Psychomotorik).

Paddy tanzt und unterrichtet im Schwerpunkt Salsa und Hip Hop und kann bereits auf eine 10-jährige Lehrerfahrung zurückblicken. Sein Unterricht zeichnet sich vor allem durch hohes Einfühlungsvermögen gegenüber seinen Schülern aus – jede Menge Spaß und gleichzeitig größtmöglicher Lernerfolg sind das Ziel.

Kim und Libert


Kim erhielt im Alter von 6 Jahren am Staatstheater Stuttgart ihren ersten Ballettunterricht. Im Alter von 16 Jahren bis zum Beginn ihres Studiums tanzte sie intensiv Rock’n’Roll und gewann mit ihrem Tanzpartner mehrere Competitions.

Während ihres Auslandsstudienjahres in Taiwan erhielt sie an der Schule der „Cloud Gate Modern Dance Company“ Unterricht in Modern Dance. Zurück in Deutschland tanzte sie mehrere Jahre Jazz Dance bis sie das Salsafieber packte. In 1999 begann Kim Salsa zu unterrichten und tanzte parallel dazu bis 2006 in der Rueda-Gruppe „Salsa Pasión“. Bis Mitte 2011 gehörte sie zum Lehrerteam der Escuela de Salsa Conexión in Frankfurt.

In den Jahren 2006 und 2007 nahm sie an Choreowochen mit Jazzy Ruiz/Oslo teil. Diesen folgten zahlreiche Auftritte, u.a. beim 1. Salsafestival „Frankfurt goes Salsa“. 2008 wurde sie zusammen mit ihrem Tanzpartner Christian für das Musical „Evita“ im Rahmen der Clingenburg Festspiele als Tänzerin engagiert und stand für 7 Wochen fast jeden Abend auf der Bühne.

Josue

Wer schon eine Weile in Darmstadt Salsa Tanzt, kennt ihn bestimmt.


Seit 25 Jahren Unterrichtet Josue in Darmstadt Salsa.
Er hat sich dem NY Style on 1 verschrieben und 2006 in Darmstadt die Danceacademy Mambolicious gegründet.


Hier konnte man viele Jahre auf allen Leveln an seinet Technik arbeiten.
Seit geraumer Zeit hat er seinen Lebensschwerpunkt verlagert und man kommt nur noch selten zu der Gelegenheit bei ihm Unterricht zu nehmen.
Ob bei Shines oder im Partnerwork, Josues Tanzstil zeichnet sich durch Dynamik, Spannung und Eleganz aus.


Wer also bereits ein gutes Grundwissen hat, kann hier von einem langjährigen Erfahrungsschatz als Trainer profitieren.

Daniel und Anastasia

Daniel & Anastasia sind ein bekanntes Tanzpaar aus Frankfurt am Main, DE. Ihre gemeinsame Tanzkarriere startete in 2017 in einer kleinen Tanzschule in Heidelberg. Mittlerweile sind die beiden regelmäßig auf nationalen und internationalen Veranstaltungen mit ihrer Show und für Workshops gebucht. In ihrem Unterricht legen sie viel Wert auf detaillierte Erklärung und saubere Technik für Social Dance. Die Beiden bilden sich kontinuierlich bei internationalen Tanzlehrern weiter und absolvierten in 2018 das Korke & Judith World Mastery Project.

Seit 2010 tanzt Daniel Salsa, Bachata und Kizomba und ist ein begabter Leader. Zusammen mit Anastasia hat er an vielen Tanzfestivals teilgenommen und sein Tanzstil kontinuierlich weiterentwickelt. Anastasia entdeckte Ihre Tanzleidenschaft schon in sehr jungen Jahren. Als Teil Ihrer konservativen russischen Ausbildung in Moskau hat sie klassischen Ballett-Unterricht genommen. Seitdem probierte sie sich in vielen Tanzstillen: Hip-Hop, Modern-Dance, Bauchtanz, Standard und Latein, Hustle. Bereits in 2011 hat sie für sich die Salsa und Bachata Welt entdeckt. Ihr Herz schlägt für den Sensual Stil, den sie gerne perfektioniert und weiter entwickelt in Kombination mit Ihrer abwechslungsreichen Tanzerfahrung. Gemeinsam engagieren sie sich für eine wachsende Bachata Szene.

Christian und Zdravka

Dancing has always played an important role in Zdravkas life: She started with rhythmic gymnastics during her early years at school, continued with modern ballet before moving to modern dances like Zumba. Nowadays her passion are latin dances. Besides giving lessons in Salsa and Bachata for the last 3 years, she tries to dance as much as possible – not only in Sofia, but also at festivals all around Europe.


Christian was teaching at SalsaTUDe for more than four and a half years before he decided to move east in the beginning of this year, so for most people no introduction is necessary. You can bet that he is still dancing Bachata in Sofia!