Teilnahmevoraussetzungen für …

… Basic Step und Level 1

Keine Voraussetzungen zur Teilnahme erforderlich! 🙂

… für Level 2

  • Wechsel zwischen offener und geschlossener Tanzhaltung
  • Kenntnis über Grundspannung als verbindendes Element im Paartanz
  • Beherrschen der  vier Level 1 Module im Paar: Rechtsdrehung, Cross-Body-Lead, Linksdrehung, Walkthrough

… für Level 3

  • Den Takt hören und halten können. Kenntnis der Clave
  • Sicheres Beherrschen aller Elemente der Level 1 und Level 2 Kurse: Rechtsdrehung, Cross-Body-Lead, Linksdrehung, Walkthrough, Inside Turn (Gelaufene Linksdrehung), Outside Turn (Gelaufene Rechtsdrehung), Open Break + Copa, Open Break + Hammer Lock
  • Sauber auf der Linie tanzen

… für Level 4

  • Angenehme Grundspannung, sowie die Fähigkeit, die Spannung im Paar dynamisch anzupassen
  • Fähigkeit, die Schrittgröße variabel anzupassen
  • Selbständig Balance halten, ohne dass der Partner zur Stabilisierung erforderlich ist
  • Kenntnis aller Elemente aus Level 1 – 3: Rechtsdrehung, Cross-Body-Lead, Linksdrehung, Walkthrough, Inside Turn (Gelaufene Linksdrehung), Outside Turn (Gelaufene Rechtsdrehung), Open Break + Copa, Open Break + Hammer Lock, Titanic + Rockstep, Sweep, Drop + Catch, Windmühle, Handflicks, Whip, Lasso, Free Turns + Stops
  • Teilnahme im Level 4 nur nach Freigabe durch Lehrer

… für Level 5

Der Level 5 wird aktuell noch nicht angeboten. Die Teilnahme im Level 5 setzt die Kenntnis und das erfolgreiche Umsetzen aller behandelter Themen und Elemente der vorherigen Kurs voraus. Insbesondere die technischen Elemente aus Level 4 sind erforderlich. Um das Niveau und die Geschwindigkeit des Kurses zu halten, ist eine Teilnahme nur nach vorheriger Freigabe durch einen Level 5 Lehrer möglich.

Informationen für Quereinsteiger

Quereinsteiger mit Vorkenntnissen aus anderen Tanzschulen sind bei uns immer willkommen! Dieser Abschnitt soll dir helfen, deinen momentanen Stand einzuschätzen und den richtigen Kurs für dich zu finden. Bitte komme bevor du in einen Kurs quer einsteigst zunächst zu einem Lehrer (zum Beispiel im freien Tanzen), um sicherzustellen, dass du den richtigen Kurs für dich findest.

Quereinsteiger aus Standard/Latein und Tänzer von Salsa Cuban Style

Quereinsteiger/Innen aus Standard- und Lateintanzschulen oder Tanzsportclubs, sowie Tänzer/Innen des kubanischen Stils lernen Figurenelemente schneller als komplette Tanz-Neulinge. Sie können daher Level 1 und Level 2 schneller durchlaufen, als komplette Neulinge. Meist reicht es, an vier aufeinanderfolgenden Wochen den Level 1 und anschließend an vier aufeinanderfolgenden Wochen den Level 2 zu besuchen. Somit sind alle wichtigen Grundelemente bekannt.
Ein direkter Einstieg in den Level 3 Kurs ist nur möglich, wenn alle Elemente aus Level 1 und Level 2 bereits bekannt sind.

Quereinsteiger aus anderen „CBS“ Salsa-Tanzschulen

Tänzerinnen und Tänzer aus Salsa-Tanzschulen, welche einen der Salsa en Linea Stile lernen (LA-Style, New-York-Style, Puerto-Rican Style, London Style), können bei Erfüllung der oben genannten Teilnahmevoraussetzungen – und nach Feedback von unseren Lehrern – quer einsteigen. Das Niveau der Kurse lässt sich folgendermaßen abschätzen:

SalsaTUDe Kursbezeichnung Bezeichnung in deutschen Salsa-Tanzschulen Bezeichnung auf internationalen Salsa Festivals
Level 1 Anfänger 1 Beginner
Level 2 Anfänger 2 Beginner
Level 3 Mittelstufe 1 Improver
Level 4 Mittelstufe 2 Intermediate
Level 5 Fortgeschrittene Advanced