Montags-Special: Pachanga

Pachanga ist ein Tanz, der 1960 auf Kuba entstand und zu Charanga getanzt wird, einer von guten Laune geradezu sprühenden Musikart, die euch auch häufig auf der Salsa Fläche begegnet. Pachanga bedeutet übersetzt „Party“ und „Fröhlichkeit“. Deswegen ist es kein Wunder, dass dieser Tanz sich vor allem durch ein großes Lächeln im Gesicht und verspielte Schritte auszeichnet. An diesem Montag lädt euch Alina ganz herzlich dazu ein, ihren Lieblingstanz kennenzulernen.

Montags-doppel-Special: Kizomba

Diesen Montag habt ihr die Wahl:
Schon um 19:15! (bis 20:45) könnt ihr euch entweder:

  • Im Anfängerkurs die Grundlagen vermitteln lassen (bei Judith und Marcel)
  • oder ihr tanzt schon eine Weile und besucht den UrbanKiz Mittelstufe Kurs mit Kim & Rafael.

Judith und Marcel kennt ihr vielleicht schon aus unserem Lehrer Team.
Auch Rafael hatten wir schon öfter als Gastlehrer, diesmal unterrichtet er mit Kim aus Frankfurt.
Sie werden euch auf Intermediate Level etwas im UrbanKiz Stil zeigen, hierfür solltet ihr bereits eine Weile Kizomba tanzen und die Basics beherrschen.

Mittwochs-Special: Rueda de la Mesa

Beim „Rueda de la Mesa” könnt ihr Rueda mal anders erleben. Um 19:30 geht es los. Es wird geklatscht, geklopft und gebechert. Die Tänzer/Spieler sitzen dabei alle an einem Tisch; vor ihnen liegt ein Plastikbecher. Dieser wird mit bekannten Rueda-Kommandos und Figuren weitergereicht. Die Musik gibt dabei den Takt vor. Die einzige Voraussetzung ist also Taktsicherheit beim Sitzen 😂. Für Becher und Spaß wird gesorgt!
Hier ein Beispielvideo vom diesjährigen Rueda Festival in Stuttgart:
https://youtu.be/d0HsDxXTyBg

Montags-Special: Cha Cha

Jai Sheffield – ein professioneller Tänzer aus Australien, Drittplatzierter in der Cha Cha Weltmeisterschaft – ist am 2. September zu Besuch in Darmstadt und wird im Special Cha Cha Shines unterrichten. Verpasst nicht die Chance, von diesem sympathischen und charismatischem Profi zu lernen. Gute Laune ist garantiert!